Über uns


Was ist die Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf e.V. und was wollen wir?

Die Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf e.V. ist ein offenes Forum, in das Alsdorfer Bürgerinnen und Bürger sowie Geschäftsleute ihre Ideen, Anregungen und Kenntnisse in Zusammenarbeit mit Vereinen, ortsansässigen Unternehmen als Sponsoren einbringen können. Wir erarbeiten zukunftsorientierte Konzepte. Als zweiten Schritt wollen wir diese in Verbindung auch mit der Stadt realisieren. Als Bürgerinitiative sind wir auf die Mitarbeit aller angewiesen.

Geschichte – Struktur

Im April 2004 wurde in Alsdorf der Stadtmarketing Alsdorf Förderverein von engagierten Bürgerinnen und Bürgern mit Unterstützung von aufgeschlossenen Politikern aus allen demokratischen Parteien und der Stadt ins Leben gerufen.

Der „Aktionsgemeinschaft Alsdorf e.V.“ und der „Stadtmarketing Alsdorf Förderverein e.V.“ haben sich jeweils – mit unterschiedlichen Schwerpunkten – der Förderungeines positiven Erscheinungsbildes der Stadt Alsdorf in der Öffentlichkeit verschrieben. In der Vergangenheit haben die Vereine bereitsmehrfach kooperiert.
Im Jahr 2014 wurde der „Aktionsgemeinschaft Alsdorf e.V.“ aufgelöst und viele Mitglieder der Aktionsgemeinschaft wechselten in den neuen Verein, der den Namen Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf e.V. trägt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Der Sitz des Vereins ist in Alsdorf, Annstraße 2-6.

Organe des Stadtmarketing Alsdorf Förderverein e.V. sind:
1. die Mitgliederversammlung,
2. der Vorstand,
3. die Kassenprüfer und
4. der Beirat.

Zwecke und Zielsetzung

1. Zwecke des Vereins im Sinne von § 52 Abs. 2 AO sind die Förderung der Jugendhilfe (Nr. 4), von Kunst und Kultur (Nr. 5), von Bildung und Erziehung (Nr. 7), des Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes (Nr. 8), der Völkerverständigung und Toleranz (Nr. 13), des Sports (Nr. 21) und des Karnevals (Nr. 23) im Gebiet der Stadt Alsdorf. Zudem die Förderung des Städtebaus und der Öffentlichkeitsarbeit für ein positives Erscheinungsbild der Stadt Alsdorf.
2. Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch:
 
1. die finanzielle und praktische Unterstützung der örtlichen Jugendhilfe in öffentlicher und privater Trägerschaft in Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfeausschuss und dem Jugendamt der Stadt Alsdorf,
2. die finanzielle und praktische Unterstützung bei der Instandsetzung örtlicher Kunstwerke, der Durchführung kultureller Veranstaltungen, insbesondere von Darbietungen ortsansässiger Künstlerinnen und Künstler
(Aufführungen, Ausstellungen, Konzerte u. Ä.),
3. die finanzielle und praktische Unterstützung örtlicher Schulen und Kindergärten in öffentlicher und privater Trägerschaft, insbesondere durch die Anschaffung von Lern- oder Spielmitteln,.
4. Maßnahmen zur Verbesserung der örtlichen Umwelt, Natur und Landschaft, insbesondere durch die Instandsetzung, Säuberung und Gestaltung städtischer Gebiete wie der Kohlenhalden, dem Naherholungszentrum Broichbachtal und des Tierparks etwa durch die Sammlung „wilden“ Abfalls oder die Pflanzung oder Pflege von Gewächsen, wobei das Umweltbewusstsein der Einwohner durch deren Beteiligung gefördert werden soll,
5. Maßnahmen zur Förderung der Völkerverständigung und Toleranz, insbesondere der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund durch die Förderung der interkulturellen Kompetenzen aller Einwohner der Stadt Alsdorf,
6. die finanzielle und praktische Unterstützung ortsansässiger Sportvereine, insbesondere durch die Anschaffung von Sportmaterialien oder Ausrüstungsgegenständen,
7. die finanzielle und praktische Unterstützung ortsansässiger Karnevalsvereine,
8. Maßnahmen zur städtebaulichen Gestaltung öffentlicher Flächen, insbesondere durch die Anschaffung von Stadt- bzw. Straßenmöbeln oder anderer Sachen zum Allgemeingebrauch für den öffentlichen Raum,
9. die finanzielle und praktische Unterstützung der Stadt Alsdorf bei der Öffentlichkeitsarbeit, soweit die in § 2 Abs. 2 Satz 1 genannten Zwecke gefördert werden.

Hier finden Sie die komplette ASA Satzung 2013 als PDF-Datei.