Weihnachtsparade

November 14th, 2016 | Posted by Thomas Bongard in Uncategorized

plakat_parade_webDer Alsdorfer Weihnachtsmarkt startet mit einem tollen Highlight: Die Weihnachtsparade wird nach dem tollen Vorjahreserfolg auch diesmal wieder organisiert und die  Organisatoren versprechen: Die Parade wird noch größer und der Zugweg noch länger. Am Freitag, 25. November, startet die weihnachtliche Karawane um 17.15 Uhr im Steigerweg im Annapark (Aufstellung im Steigerweg ab 16:45 Uhr) und macht sich von da aus auf Richtung Innenstadt.

Paradenweg

Folgender Weg ist geplant: Konrad-Adenauer-Allee, Bahnhofstraße, Rathausstraße, Körnerstraße, Castorstraße und Burgstraße.

Mit dabei sind Engel, Elfen und festlich geschmückte Prunkwagen. Begleitet wird der Zug von verschiedenen Vereinen und Kindertageseinrichtungen, die schon seit Wochen eifrig schöneWeihnachtslieder und -tänze einstudieren. Für die musikalische Untermalung sorgen zudem verschiedene Musikkapellen und -gruppen. Außerdem werden einige Programmpunkte, die während der zehn Tage auf der Burgparkbühne zu sehen sein werden, die Parade ebenfalls begleiten. Das Musiker-Duo Silvi und Ralf wird ebenso dabei sein wie der Nikolaus, der in einem ganz besonderen „Schlitten“ kutschiert wird. Kurzum: Die Parade wird ein Erlebnis für die ganze Familie, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte!

„Mit der Parade versuchen wir, die Innenstadt mit in unsere Weihnachtsmarktplanungen einzubeziehen“, erklärt Peter Steingass, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf. Sie soll nämlich auch zeigen: Der Weg von der Innenstadt zur Burg ist nicht weit. Ein romantischer Weihnachtsmarktbummel lässt sich sehr gut mit einem Einkauf in der Innenstadt verbinden.

Um 18.00 Uhr wird die Weihnachtsparade im Burgpark erwartet, pünktlich zur offiziellen Markteröffnung durch Bürgermeister Alfred Sonders und den Vorstand der Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf.

Anmeldungen noch möglich

Übrigens: Gruppen, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich noch bis zum 21. November unter der Telefonnummer 02404 – 22775 anmelden.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.